Allgemeine Geschäftsbedingungen



Allgemeine Geschäftsbedingungen
der ForAllSeasons GbR, gültig für die Internetpräsenz
http://forallseasons.de

Bitte lesen Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen sorgfältig durch, bevor Sie etwas bei uns bestellen! Sie erkennen diese mit der Benutzung und ggf. daraus sich ergebenden Bestellungen an.

§ 1.a Begriffe

Nachfolgend bezeichnet wird

- "Allgemeine Geschäftsbedingungen" als "AGBs",
- "ForAllSeasons GbR" als "Verkäufer / wir / unsere",
- "Lieferanten, Vertragspartner der ForAllSeasons GbR" als "Lieferanten",
- "Internetpräsenz http://forallseasons.de" als "online shop",
- Benutzer des onlineshops als "Besteller",
- Bestellungen aus der Benutzung des onlineshops als "Bestellung",
- ein oder mehrere Artikel als "Ware".
- Kaufpreis eines bestellten Artikels als "Kaufpreis".
- Standort eines oder mehrerer Artikel als "Lager".
- im online shop sichtbare Informationen als "online".
- per email oder auf dem Postweg versandt als "schriftlich", wichtige schriftliche Informationen sind zum großen Teil auch online sichtbar.
- Paketdienste, Versandunternehmen als "Versender".


§ 1. b Geltungsbereich

Für die Geschäftsbeziehung zwischen dem Verkäufer und dem Besteller gelten ausschließlich die nachfolgenden AGBs in derjenigen Fassung, die zum Zeitpunkt der Bestellung Gültigkeit hat. Davon abweichende oder ergänzende Bedingungen des Bestellers erkennt der Verkäufer nicht an, es sei denn, ihnen wurde schriftlich zugestimmt. Unsere Lieferungen, Leistungen und Angebote erfolgen ausschließlich aufgrund dieser AGBs.


§ 2 Vertragsabschluss

Ein Kaufvertrag kommt durch Lieferung der Waren zustande. Bei Schreib-, Druck- und Rechenfehlern auf dem online Shop ist der Besteller zum Rücktritt berechtigt. Zusätzliche Versandkosten entstehen nur bei ausdrücklicher Vereinbarung. Falls der Lieferant trotz vertraglicher Verpflichtung uns nicht mit der bestellten Ware beliefert, sind wir ebenfalls zum Rücktritt berechtigt. In diesem Fall wird der Besteller unverzüglich darüber informiert. Der bereits bezahlte Kaufpreis wird unverzüglich dem Besteller erstattet. Der Besteller ist auf schriftliche Anforderung verpflichtet, seine Bankverbindung innerhalb von 14 Kalendertagen schriftlich mitzuteilen.

Bei Bestellungen erhält der Besteller im Anschluss an die Bestellung online, eine automatisch generierte Bestellbestätigung, die jedoch noch keinen Kaufvertrag darstellt.

Damit aufgrund einer Bestellung der Vertrag wirksam geschlossen wird, bedarf es unserer Bestätigung. Diese erfolgt schriftlich mit Angabe von Lieferterminen oder durch Übersendung der bestellten Ware.


§ 3 Preise, Lieferung und Zahlung

Die angegebenen Kaufpreise schließen die aktuell gültige gesetzliche Mehrwertsteuer ein, zuzüglich Verpackung und Transport soweit zutreffend und sind ohne Abzug sofort zahlbar. Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung ab Lager an die vom Besteller angegebene Lieferadresse. Die Gefahr geht auf den Besteller über, sobald die Ware oder einem von ihm Beauftragten an den Versender übergeben worden ist, die Information darüber ist online einsehbar (Tracking Code des Versenders).

Die voraussichtliche Lieferzeit entnehmen Sie bitte der Produktbeschreibung. Falls dort keine Angaben gemacht werden, erfolgt die Lieferung bei Bestellannahme i.Allg. innerhalb von 2-3 Werktagen, spätestens jedoch innerhalb von 30 Tagen. Eventuelle Angaben über eine Lieferfrist sind unverbindlich, soweit nicht ausnahmsweise ein Liefertermin schriftlich verbindlich zugesagt wurde. Bei darüberhinausgehenden Lieferzeiten ist sowohl der Besteller als auch der Verkäufer berechtigt, die Bestellung des betreffenden einzelnen Artikels zu stornieren, falls nichts anderes vorher schriftlich vereinbart wurde.


§ 4 Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - durch Rücksendung der Sache widerrufen. Das Widerrufsrecht besteht nicht für Audio- oder Videoaufzeichnungen (CD, DVD) oder von Software, sofern die gelieferten Datenträger vom Verbraucher entsiegelt worden sind. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor dem Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.

Der Widerruf ist zu richten an:

ForAllSeasons GbR
gesetzlich vertreten durch Simon Goersch & Thomas Ebischbach
Alaunstrasse 104
01099 Dresden,
Deutschland
e-mail: info@forallseasons.de

Widerrufsfolgen: Im Falles eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Wir übernehmen die Kosten der Warenrücksendung, wenn Ihre Bestellung einen Betrag von EUR 40,- übersteigt. Es wird darauf hingewiesen, dass jede durch die Ingebrauchnahme der Sache entstandene Wertminderung einbehalten werden kann.


§ 5 Zahlung

Im Versandhandel besteht die Möglichkeit, Barzahlung bei Abholung, PayPal oder per Vorkasse durch Banküberweisung zu zahlen.


§ 6 Eigentumsvorbehalt

Wir behalten uns das Eigentum an der gelieferten Ware bis zur vollständigen Zahlung sämtlicher Forderungen aus dem Kaufvertrag vor (Vorbehaltsware). Der Besteller darf über Vorbehaltsware nicht verfügen.


§ 7 Gewährleistung, Haftung

Gewährleistungs- und Haftungsansprüche wegen eines Mangels an der gelieferten Sache bestimmen sich nach folgenden Vereinbarungen.

Sie haben zunächst die Wahl, ob die Nacherfüllung durch Nachbesserung oder Ersatzlieferung erfolgen soll. Wir sind jedoch berechtigt, die von Ihnen gewählte Art der Nacherfüllung zu verweigern, wenn sie nur mit unverhältnismäßigen Kosten möglich ist und die andere Art der Nacherfüllung ohne erhebliche Nachteile für Sie bleibt. Während der Nacherfüllung sind die Herabsetzung des Kaufpreises oder der Rücktritt vom Vertrag durch Sie ausgeschlossen. Eine Nachbesserung gilt mit dem erfolglosen zweiten Versuch als fehlgeschlagen, wenn sich nicht insbesondere aus der Art der Sache oder des Mangels oder den sonstigen Umständen etwas anderes ergibt. Ist die Nacherfüllung fehlgeschlagen oder haben wir die Nacherfüllung insgesamt verweigert, können Sie nach Ihrer Wahl Herabsetzung des Kaufpreises (Minderung) verlangen oder den Rücktritt vom Vertrag erklären.

Die Gewährleistungsfrist beträgt 2 Jahre, gerechnet ab Gefahrübergang. Diese Frist gilt auch für Ansprüche auf Ersatz von Mangelfolgeschäden, soweit keine Ansprüche aus unerlaubter Handlung geltend gemacht werden.

Schadensersatzansprüche zu den nachfolgenden Bedingungen wegen des Mangels können Sie erst geltend machen, wenn die Nacherfüllung fehlgeschlagen ist oder wir die Nacherfüllung verweigert haben. Ihr Recht zur Geltendmachung von weitergehenden Schadenersatzansprüchen zu den nachfolgenden Bedingungen bleibt davon unberührt.

Wir haften unbeschadet vorstehender Regelungen und der nachfolgenden Haftungsbeschränkungen uneingeschränkt für Schäden an Leben, Körper und Gesundheit, die auf einer fahrlässigen oder vorsätzlichen Pflichtverletzung unserer gesetzlichen Vertreter oder unserer Erfüllungsgehilfen beruhen, sowie für alle Schäden, die auf vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Vertragsverletzungen sowie Arglist, unserer gesetzlichen Vertreter oder unserer Erfüllungsgehilfen beruhen.

Soweit wir bezüglich der Ware oder Teile derselben eine Beschaffenheits- und/oder Haltbarkeitsgarantie abgegeben haben, haften wir auch im Rahmen dieser Garantie.

Für Schäden, die auf dem Fehlen der garantierten Beschaffenheit oder Haltbarkeit beruhen, aber nicht unmittelbar an der Ware eintreten, haften wir allerdings nur dann, wenn das Risiko eines solchen Schadens ersichtlich von der Beschaffenheits- und Haltbarkeitsgarantie erfasst ist.

Wir haften auch für Schäden, die durch einfache Fahrlässigkeit verursacht werden, soweit diese Fahrlässigkeit die Verletzung solcher Vertragspflichten betrifft, deren Einhaltung für die Erreichung des Vertragszwecks von besonderer Bedeutung ist (Kardinalpflichten). Wir haften jedoch nur, soweit die Schäden in typischer Weise mit dem Vertrag verbunden und vorhersehbar sind. Bei einfachen fahrlässigen Verletzungen nicht vertragswesentlicher Nebenpflichten haften wir im Übrigen nicht. Die in den Sätzen 1-3 enthaltenen Haftungsbeschränkungen gelten auch soweit die Haftung für die gesetzlichen Vertreter, leitenden Angestellten und sonstigen Erfüllungsgehilfen betroffen sind.

Eine weitergehende Haftung ist ohne Rücksicht auf die Rechtsnatur des geltend gemachten Anspruchs ausgeschlossen. Soweit unsere Haftung ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung unserer Angestellten, Arbeitnehmer, Mitarbeiter, Vertreter und Erfüllungsgehilfen.

Unberührt von den vorstehenden Regelungen bleiben die Vorschriften zur Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz


§ 8 Datenschutz

forallseasons.de ist berechtigt, die anfallenden Daten im Sinne der datenschutzrechtlichen Vorschriften zu speichern und zu verwenden, soweit dies erforderlich ist. Der Nutzer stimmt diesem ausdrücklich zu. Die Erhebung und Speicherung von Daten bei ForAllSeasons Gbr steht im vollen Einklang mit dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) sowie dem Teledienstedatenschutzgesetz (TDDSG). Die personenbezogenen Daten werden nur für die Bearbeitung der Bestellung und den Versand verwendet. Sie werden nicht an Dritte weitergegeben. Sollten sie eine Auskunft oder eine Löschung der von Ihnen gespeicherten Daten wünschen, dann setzen sie sich mit uns in Kontakt. Nutzen sie hierfür die E-Mail Adresse info@forallseasons.de


§ 9 Unwirksamkeit einzelner Klauseln

Dieser Vertrag und die gesamten Rechtsbeziehungen der Parteien unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG). Sollten einzelne Bestimmungen dieser Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden oder eine Lücke enthalten, so bleiben die übrigen Bestimmungen hiervon unberührt.

Dieser Vertrag und die gesamten Rechtsbeziehungen der Parteien unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG). Sollten einzelne Bestimmungen dieser Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden oder eine Lücke enthalten, so bleiben die übrigen Bestimmungen hiervon unberührt

Besucher: 78322